Transparent und fairSie verdienen ein gerechtes Gehalt!

Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek Zum Geleitwort

Mit dem Gehaltsrechner finden Sie in wenigen Minuten heraus, ob Ihre Entlohnung fair ist.

Mehr über die Berechnung

Der Gehaltsrechner berechnet für Frauen und Männer durchschnittliche Richtwerte für Löhne und Gehälter, auf Berufsgruppe, Branche und - jetzt ganz neu - auch auf die Unterbereiche bezogen. So können Sie mit Hilfe des im Frühjahr 2013 aktualisierten Gehaltsrechners nun noch genauer für Ihre konkrete Arbeitssituation nachrechnen!

Welche Daten liefert der Gehaltsrechner im Detail?

  • Durchschnittlicher Bruttomonatsverdienst
  • Einkommensspanne, in der das berechnete Einkommen mit 95%iger Sicherheit liegt
  • Durchschnittlicher Einkommensnachteil von Frauen gegenüber Männern

Wie wird das Durchschnittseinkommen berechnet?

  • Kriterien wie Ausbildung, Arbeitserfahrung oder auch die Art der Tätigkeit werden bei der Berechnung berücksichtigt.
  • Die Berechnungsbasis bilden tatsächliche Löhne und Gehälter aus österreichischen Verwaltungsdaten (Lohnsteuerdaten).

Damit die Rechnung aufgeht!

  • 1 Arbeitsverhältnis
  • 2 Persönliches
  • 3 Branche & Beruf
  • 4 Ergebnis

Schritt 1: Arbeitsverhältnis auswählen

Schritt 2: Persönliches

Schritt 3: Branche & Beruf

Schritt 4: Ergebnis